Seminarreihe Existenzielle Pädagogik 2021 in Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus Batschuns

Referentin: Mag. Dr. Eva Maria Waibel, Dornbirn

 

Wertschätzung wirkt Wunder

22.01.21

Was in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen und im Leben wirklich zählt, ist die personale Begegnung. Dabei aktivieren „innerer“ und „äußerer“ Dialog die Selbstgestaltungskräfte von Kindern und Jugendlichen und stärken sie auf dem Weg in ein sinnvolles Leben.

Abenteuer Erziehung

26.02.21

Erziehung basiert auf praktischem Handeln, aber weniger darin, das Kind in die von uns gewünschte Richtung zu ziehen. Viel mehr hat es mit Beziehung zu tun. Auf welchen Ideen oder Maßstäben basiert unser pädagogisches Handeln? Wer oder was gibt das Maß vor? Was bedeutet es, auf Augenhöhe mit dem Kind zu sein?

Erziehung in stürmischen Zeiten

26.03.21

Wie schaffen wir es, dass uns herausfordernde Situationen nicht mehr an unsere Grenzen bringen? Wie können wir diesen vorbeugen? Wie kommen wir vom Reagieren ins Handeln? Möglicherweise ist es für uns als Eltern/PädagogInnen weniger wichtig, abstrakte Regeln zu verteidigen, als vielmehr unsere Werte zu bewachen.

 

Jeweils Freitag 15.00 – 18.00 Uhr

Max. Teilnehmendenzahl: 40

Anmeldungen über das Bildungshaus Batschuns:

Bildungshaus Batschuns
Kapf 1 | 6835 Zwischenwasser |  T  +43(0)5522-44290-0
E  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.bildungshaus-batschuns.at